Sonntag, 28. Februar 2016

Romantische Wege

Der Frühling lässt dieses Jahr lang auf sich warten. Weihnachten war Sommer, dann kam der Schnee, es folgten ein paar Frühlingstage und jetzt schneit und regnet es wieder wie im April. Aber einmal muss er kommen und dem Winter das Genick brechen! Überall, und nicht nur während der Fasnacht, hat man ihn schon ausgetrieben. Mancherorts, wie zum Beispiel in Haslach im Kinzigtal, werden Anfang März brennende Scheiben den Berg hinabgerollt, das "Scheibenschlagen", ein gespenstisches Schauspiel. Für mich ist es Zeit, mal wieder an die kommende Wander - und Ausflugssaison zu denken. Im Moment mache ich eine Pause beim Romaneschreiben und würde mich gern wieder meinem Ursprungsprojekt, dem Erstellen eines Wander - und eines Ausflugsbuches für Baden- Württemberg widmen. Einige der Artikel hier können schon als Grundlage dienen. Mein neuester Gedanke ist folgender: Zusammen mit meinem Lebensparter könnte ich drei Titel dafür formulieren: Einmal "Romantische Wege", das sind kürzere Texte zum Wohlfühlen. Sie sollen Wege durch Parks und Landschaften beschreiben, bei denen der reine Genuss und alle Sinne im Vordergrund stehen. Dann folgen Wanderungen und Ausflüge in die baden-württembergischen Regionen und Städte. Sobald es wieder wärmer wird, kann es losgehen. Bis dahin werde ich hier schon einige "romantische Wege" vorstellen, beginnend mit dem
zauberhaften kleinen Imnauer Park, in einem Seitental des Neckars unweit Tübingen/ Rottenburg gelegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen